Thermondo ist bei der „E-world energy & water“ dabei

Jan. 29, 2014, 4:36 p.m.

Berlin, 29.01.2014. Vom 11. bis 13. Februar 2014 findet in Essen wieder die europäische Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft, die E-world energy & water, statt. Zu den Megatrends der diesjährigen Messe zählen mit „smart energy“ und „Big Data Management“ zwei Themengebiete, bei denen es um eine starke Verzahnung von IT und Energiewirtschaft geht.

Das Berliner Startup Thermondo GmbH, das in Halle 7 am Stand 7-315-08 (Gemeinschaftsstand Junge innovative Unternehmen) zu finden ist, zeigt mit seinem Online-Heizungsplaner eine innovative IT-Lösung für das größte Segment des deutschen Energiemarktes, den Wärmemarkt, und stellt auch gleich eine White Lable-Lösung für Unternehmen vor.

Online-Heizungswechsel bringt hohe Ersparnisse

Besonders die Eigentümer der 15.1 Millionen Ein- bis Zweifamilienhäuser in Deutschland geben zu viel für das Heizen aus. Durch einen Online-Heizungswechsel mit Thermondo können sie unter Beibehaltung des gleichen Brennträgers bis zu 30% einsparen. Bei einem Wechsel von Öl oder Gas zu Solarthermie ist das Einsparpotenzial sogar noch größer. Grundlage für den internetbasierten Dienst von Thermondo ist der erste Online-Heizungsplaner Deutschlands, den ein Team aus Heizungsmeistern und IT-Programmierern in monatelanger Entwicklungsarbeit auf die Beine gestellt hat. In nur wenigen Schritten können Hausbesitzer auf Thermondo.de kostenlos und unverbindlich das für sie beste Angebot für eine neue Heizanlage finden und diese nach ihren Vorstellungen zusammenstellen. Damit in Zukunft auch Stadtwerke und Energieversorger von der Innovation von Thermondo profitieren, launcht das Startup auf der E-world seine B2B-Lösung. Diese eröffnet interessierten Unternehmen den Zugang zum Markt der Heizungsmodernisierung, ein Markt mit einem Volumen von 4 Mrd. Euro.