Ihre Heizungsinstallation mit Thermondo

Thermondo ist Ihr Partner für den Heizungswechsel und die Zeit danach. Wir übernehmen die komplette Planung, die Installation und sind im Anschluss für die regelmäßige Wartung Ihrer Heizungsanlage da. Unser Anspruch ist, dass Sie sich ein Heizungsleben lang sicher bei uns aufgehoben fühlen. Einen großen Anteil daran haben unsere Heizungsinstallateure, die die wichtigste Arbeit bei Ihnen vor Ort gewissenhaft und ordentlich erledigen. Damit Sie eine Vorstellung haben, wie diese Arbeit bei Ihnen aussehen kann, haben wir eine Heizungsinstallation im Detail dokumentiert.

1. Die Baustelle wird vorbereitet

Vorbereitung Baustelle Heizungsinstallation

Nachdem unsere erfahrenen Heizungsinstallateure Sie begrüßt haben, bereiten sie als erstes die Baustelle gewissenhaft für die Heizungsinstallation, die im Durchschnitt 1-2 Tage dauern wird, vor. Hierzu gehören die Überprüfung der Lieferung, das Auslegen von Vlies, um Schäden und Kratzer an Ihrer Einrichtung zu vermeiden und das bereits vorsortierte Werkzeug auszuladen.


2. Die alte Heizung wird ausgebaut

Deinstallation Heizung

Nachdem die alte Heizung vom Strom genommen und die Wasserversorgung zum Speicher unterbrochen wurde, lässt der Heizungsinstallateur vorsichtig das Wasser aus der Heizung und dem Speicher. Danach sind sämtliche Leitungen zu trennen und der Kessel oder die Therme sowie ein vorhandener Speicher werden entfernt. Unsere Heizungsmonteure tragen die Altanlage dorthin, wo sie der Entsorger abholt.


3. Der Einbau der neuen Heizung

Therme Installation

Vor dem Einbau der Therme oder des Kessels installiert der Heizungsmonteur das neue Abgassystem. Danach sind das Heizgerät und der eventuell zugehörige Speicher an der Reihe. Dabei wird die Therme angehängt oder der Heizkessel aufgestellt und an das Abgassystem sowie den möglichen Speicher angeschlossen.


4. Die Verrohrung der Heizung

Heizungsinstallation Verrohrung

Ihr Heizungsinstallateur wird dann die Verrohrung für die Heizung und das Trinkwasser durchführen. Hier wird er beim Verlegen der Rohrleitung akkurat und sauber arbeiten. Im Anschluss wird die Gasleitung gelegt und das Rohrsystem mit der Enthärtungspatrone befüllt.

Bevor der nächste Schritt erfolgt, werden die Leitungen auf Dichtheit überprüft.


5. Die Isolierung der Heizungsrohre

Heizungsinstallation Dämmung

Nun erfolgt die Isolierung der Heizungsrohre mit alukaschierten Dämmrohrschalen. Im Anschluss wird der Heizungsinstallateur die Abwasserleitung legen und der/die Kondensatablauf/-pumpe installiert.


6. Die Elektroarbeiten durch den Heizungsinstallateur

Heizungsinstallation Elektronik

In diesem Schritt werden alle elektrischen Verbindungen hergestellt. Dazu gehören u.a. der Elektroanschluss der Therme sowie der Anschluss des Stromkabels an die Zirkulationspumpe.

Selbstverständlich ist Ihr Heizungsmonteur eine „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“. Denn nur diese dürfen diese Arbeiten durchführen.

Abschließend wird in diesem Schritt die ordentliche Kabelverlegung kontrolliert.


7. Das Aufräumen der Baustelle

Aufräumen nach der Heizungsinstallation

Nachdem die Anlage installiert wurde, räumen Ihre Heizungsinstallateure die Baustelle selbstverständlich auf. Dazu gehört, dass wir den Müll inkl. ausgelegtem Fließ entsorgen, den Heizraum ausfegen oder saugen und die Anlage so reinigen, dass Flecken und Fingerabdrücke verschwinden. Abschließend bringen wir Restmaterial und Werkzeug in unser Auto und hinterlassen Ihnen einen sauberen und aufgeräumten Heizungsraum.


8. Die Inbetriebnahme und Einweisung

Einweisung nach Heizungsinstallation

Nun folgt die Inbetriebnahme der Anlage bei der Sie zugleich durch unseren Heizungsinstallateur eingewiesen werden. Dieser Schritt beinhaltet die mit dem Kunden vorgenommene und auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Einstellung der Temperatur sowie die Heiz- und Warmwasserzeiten. Zudem stellt der Heizungsinstallateur die Heizkurve ein und erklärt Ihnen Ihre neue Anlage.

Vor der endgültigen Übergabe nimmt der Techniker die Abgasmessung vor und händigt Ihnen alle notwendigen Unterlagen, inklusive Thermondo-Kundenordner, aus.


9. Ihre neue Heizung ist bereit für ihren Einsatz

Heizung nach Heizungsinstallation

Haben Sie noch Fragen zur Heizungsinstallation mit Thermondo? Wir beantworten sie gerne, nutzen Sie hierfür einfach unseren Heizungsplaner. Zudem beraten wir Sie markenneutral, welche Heizung die beste für Ihr Zuhause ist und wie Sie mit unserer Hilfe das Maximum an Fördermitteln für Ihren Heizungswechsel erhalten.

Nutzen Sie das Thermondo-Komplettpaket für eine bequeme und qualitativ hochwertige Modernisierung Ihrer Heizung.

Einfach und bequem zur neuen Heizung

jetzt Angebot einholen