Thermondo startet Crowdfunding-Kampagne mit attraktiver Rendite

28. Oktober 2020 18:36

Für die Finanzierung von 2.000 Heizungsanlagen im Rahmen unseres erfolgreichen Heizungscontractings Thermondo365 setzen wir neben der klassischen Bankenfinanzierung auch auf Crowdfunding. Dadurch eröffnen wir vielen Menschen nicht nur eine attraktive Anlageoption mit sechs Prozent Rendite, sondern auch die Option, die Energiewende mitzugestalten.

Seit 2016 bieten wir unser Contracting-Produkt Thermondo365 an. Unsere Kundinnen und Kunden können so Ihre Heizung im Rundum-sorglos-Paket, inklusive Wartung und Service, über eine Laufzeit von bis zu zehn Jahren mieten.

Etwa ein Drittel unserer Kundschaft hat sich seit dem Start von Thermondo365 für dieses Angebot entschieden. Das sind mehr als 3.000 effiziente Heizungen, die insgesamt mindestens 10.000t CO2 einsparen.

Für die Finanzierung von weiteren 2000 energieeffizienten Anlagen bleiben wir unserem innovativen Ansatz treu und setzen neben der klassischen Bankenfinanzierung auf Crowdfunding.

Von der Berliner Volksbank haben wir bereits eine Finanzierungszusage über 20 Mio. Euro, weitere 2 Mio. € sammeln wir über die Crowd ein. „Wir sehen im Crowdfunding die Sozialisierung unseres Erfolgs, sowie die Möglichkeit, mehr Menschen an der Energiewende zu beteiligen”, erklärt unser Gründer und Geschäftsführer Philipp Pausder.

Die zukunftsorientierte Investition selbst ist risikoarm und verspricht eine jährliche Rendite von 6 Prozent.

Weitere Informationen rund um das Thema Crowdfunding finden Sie unter: https://www.thermondo.de/crowdfunding/