FAQ Crowdfunding

Hier finden Sie häufige Fragen und die dazugehörigen Antworten rund um unsere Crowdfundig-Kampagne.

Thermondo Crowdfunding
Worum geht es?

Es handelt sich hier um eine nachhaltige Anlagemöglichkeit, mit 6 % jährlicher Rendite bei 10 Jahren Laufzeit. Mit Ihrer Investition helfen Sie rund 2.000 energieeffiziente Heizungsanlagen über unser Heizungsleasing-Produkt Thermondo365 zu finanzieren und installieren, womit das Thema Energieeffizienz in deutschen Haushalten weiter vorangetrieben wird. Die Finanzierung erfolgt über eine Projektfinanzierung, bei der 90 % des Investitionsvolumens über die Partnerbank und 10 % über diese Crowdfunding-Kampagne finanziert werden.

Wie funktioniert die Investition?

Ihre Investition in die Finanzierung von energieeffizienten Heizungsanlagen funktioniert wie folgt: Über ein qualifiziertes Nachrangdarlehen stellen Sie als Investor dem Emittenten (Thermondo) Kapital in Höhe Ihrer Investitionssumme zur Verfügung. Als Gegenleistung erhalten Sie als Darlehensgeber Zinsen auf Ihren investierten Betrag sowie die Rückzahlungen (Tilgung). Die Rückzahlung Ihres investierten Betrages erfolgen annuitätisch, also jährlich. Die jährlichen Zinszahlungen erfolgen ebenfalls jährlich auf den Restbetrag Ihrer Investition. Sehen Sie hierfür auch unseren beispielhaften Zahlungsplan auf unserer Website.

Was soll finanziert werden?

Es sollen rund 2.000 energieeffiziente Heizungsanlagen im Rahmen unseres Produkts Thermondo365 finanziert werden. Darunter fällt auch die Finanzierung von Solarthermieanlagen und zukünftig auch Brennstoffzellen und Wärmepumpen. Diese Heizungsanlagen werden deutschlandweit in privaten Haushalten installiert.

Warum Crowdfunding von Thermondo?

Crowdfunding ermöglicht den Anlegern und Thermondo gemeinsam zu profitieren. Wir möchten Anlegern die Möglichkeit geben, verantwortungsvoll und nachhaltig, bei einer attraktiven Rendite, zu investieren. So schaffen wir mit dieser Crowdfunding-Kampagne eine Win-win-Situation für Investoren, Thermondo und das Klima. Somit wird es für uns alle möglich uns aktiv am Klimaschutz und an der Wärmewende in Deutschland zu beteiligen.

Was sind die Konditionen der Vermögensanlage (Laufzeit, Zinszahlung und Rückzahlung)?

Laufzeit: 10 Jahre

Zins: Rendite von 6 % jährlich

Rückzahlung: Annuitätisch (jährliche Rückzahlungen)

Was ist ein annuitätisches Darlehen?

Bei einem Annuitätendarlehen erhalten Sie über die gesamte Laufzeit jedes Jahr den gleichen Auszahlungsbetrag. Dieser setzt sich immer aus Zinszahlung und einer anteiligen Tilgung zusammen. Sie erhalten also jedes Jahr einen Teil Ihres Anlagebetrages zurück und nicht erst am Ende der Laufzeit. Die Zinsen berechnen sich jedes Jahr auf den verbleibenden Investitionsbetrag. Hierdurch ist der Zinsertrag insgesamt etwas niedriger, als bei einem endfälligen Darlehen (einmalige Rückzahlung der Investition erst nach Ablauf der Laufzeit). Andererseits können Sie über Teile Ihres Anlagebetrags schon früher wieder verfügen.

Wie sicher ist die Anlage?

Thermondo hat seit 2012 mehr als 17.000 Heizungswechsel erfolgreich durchgeführt. Seit 2016 installieren wir unter anderem im Rahmen von Thermondo365, unserem Heizungsleasing-Produkt. Hier haben wir bereits über 3000 private Hauseigentümer, im Rahmen von 10-Jahres Kundenverträgen, langfristig an uns binden können. Diese Kundengruppe ist als sehr risikoarm einzustufen. Dies zeigt sich auch in unseren Erfahrungen: Wir haben bei den bisherigen 3.000 Heizungswechseln im Rahmen von Thermondo365 nur sehr geringe Inkassoquoten von etwa 0,5 Prozent pro Jahr und bisher haben wir keinen einzigen Kunden vollständig abgeschrieben. Zudem sichern wir ein geringes Ausfallrisiko durch eine automatisierte Bonitätsprüfung aller Kundinnen und Kunden vor Vertragsschluss. Alles in einem beurteilen wir das Anlageprodukt daher als risikoarm.

Wie sicher ist die Rendite?

Die Rendite entspricht einem Festzins, der sich nicht verändert über die Jahre und auch nicht abhängig von der Performance ist. Nichtsdestotrotz handelt es sich bei der Investition um ein sogenanntes Nachrangdarlehen. Dies bedeutet, dass Ihre Forderung erst nach den anderen Gläubigern (in diesem Fall die Partnerbank) bedient werden kann. Wie bei jeder Geldanlage, besteht auch hier das Risiko des Totalausfalls Ihrer Anlage, sollte das Unternehmen die Schulden nicht mehr bedienen können.

Wie hoch ist der Maximalanlagebetrag?

Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent, für natürliche Personen jedoch maximal 25.000 Euro.

Um welche Art Vermögensanlage handelt es sich?

Es handelt sich um ein qualifiziertes Nachrangdarlehen. Bei einem qualifizierten Nachrangdarlehen stellt der Darlehensgeber (Sie als Investor) dem Emittenten (Thermondo) Kapital in Höhe der jeweiligen Investitionssumme zur Verfügung. Als Gegenleistung erhalten Sie als Darlehensgeber Zinsen auf Ihren investierten Betrag sowie die Rückzahlungen (Tilgung). Die Rückzahlungen erfolgen im Fall dieser Kampagne annuitätisch, also jährlich. Die Forderung des Investors ist bei einem Nachrangdarlehen nachrangig. Das heißt, Ihre Forderung wird erst nach den der anderen Gläubigern (in diesem Fall unserer Partnerbank) bedient.

Was passiert, wenn das benötigte Volumen nicht bis zum Fundingende erreicht wird?

Das Projekt hat kein Mindestvolumen, welches erreicht werden muss. Dies bedeutet, dass das Projekt bereits ab dem ersten Euro erfolgreich finanziert ist. Sollte im Fundingzeitraum nicht die gesamte Summe zusammenkommen, wird der Emittent das restliche Kapital aus vorhandenem Eigenkapital und den Umsätzen aus der Geschäftstätigkeit bereitstellen um das Projekt durchführen.

Kann ich einen Freistellungsauftrag einreichen?

Freistellungsaufträge zur Geltendmachung des Sparerpauschbetrags können nur bei einem Finanzinstitut eingerichtet werden. Bei Thermondo handelt es sich um einen Finanzanlagenvermittler und kein Finanzinstitut wie es bei Banken oder Versicherungen der Fall ist, sodass dies nicht möglich ist.

Allerdings können Anleger, deren jährliche Einkünfte pro Jahr unter dem Grundfreibetrag (Jahr 2019: 9.168,00 Euro für Ledige, 18.336,00 Euro für Verheiratete bei gemeinsamer Veranlagung) liegen, eine Nichtveranlagungsbescheinigung beim Finanzamt beantragen.

Diese gilt für 3 Jahre und verhindert, dass bei der Auszahlung von Kapitalerträgen die Kapitalertragsteuer einbehalten und abgeführt wird. Dadurch müssen sich die betroffenen Anleger die Steuer nicht erst wieder vom Finanzamt über die Steuererklärung zurückholen.

Werden bei diesem Projekt Steuern direkt abgeführt?

Emittenten sind in Deutschland dazu verpflichtet nachzuweisen, dass die Anleger jährlich Ihre Abgeltungsteuer abführen. Um diese Nachweispflicht zu erleichtern, werden die Steuern direkt abgeführt. Anleger erhalten als Nachweis für die erwirtschafteten Erträge und die abgeführten Steuern jährlich eine Erträgnisaufstellung und pro Projekt eine Steuerbescheinigung.

Fallen Gebühren oder Ausgabeaufschläge an, die vom Investor zu tragen sind?

Die Nutzung ist für Investoren in der Regel kostenfrei. Für Investitionen wird kein Ausgabeaufschlag (Agio) erhoben. Es werden auch keine sonstigen Gebühren für Sie fällig. Diese Informationen können Sie auch in unserem VIB (Vermögensanlagen-Informationsblatt) nachlesen.

Ist die Investition von der Einlagensicherung abgedeckt?

Crowdfunding ist nicht von der Einlagensicherung abgedeckt.

Ist es möglich, mehrfach in das Projekt zu investieren?

Ja, während der Laufzeit der Kampagne können Sie mehrfach in das Projekt investieren. Sobald die Kampagne geschlossen wird, weil das gewünschte Zielvolumen erreicht ist, ist keine Investition mehr möglich.

Warum muss ich mich identifizieren lassen?

Als Finanzdienstleister sind wir laut Geldwäschegesetz dazu verpflichtet, Sorgfaltspflichten einzuhalten und interne Sicherungsmaßnahmen zu treffen, um Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu verhindern bzw. zu erkennen. Zu den Sorgfaltspflichten gehört es, die Identität unserer Vertragspartner und Anleger festzustellen und zu überprüfen. Aus diesem Grund müssen Sie sich vor der Tätigung Ihrer Investition identifizieren lassen.

Gerne beantworten wir Ihnen alle weiteren Fragen zur Anlagemöglichkeit, Thermondo365 und darüber hinaus. Schreiben Sie uns hierfür bitte eine E-Mail an: crowdfunding@thermondo.de

In die Energiewende investieren und 6% Rendite verdienen
Laufzeit 10 Jahre
Rendite 6 %
Darlehensart Qualif. Nachrangdarlehen
Tilgung Annuitätisch
Volumen
bereits investiert Endet am
Jetzt investieren
Hinweis gemäß § 12 Abs. 3 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Mehr zum Crowdfunding:

Investieren und 6% rendite sichern
Investieren Sie in die Energiewende mit einer Rendite von 6 %
Alle Informationen zur Crowdfunding Kampagne von Thermondo.
Firmeninformation Thermondo
Informationen zum Unternehmen
Mehr Informationen zu Thermondos Geschichte, Gegenwart und Vision.
Crowdfunding Thermondo Mittelverwendung
Mittelverwendung
Mehr zur Mittelverwendung und der Modellstruktur inkl. Grafiken