• In 5 Min zum Angebot
  • Führende Marken
  • Mit uns Förderung erhalten
TÜV

0800 4 200 300

Mo-Fr: 9-20 Uhr | Sa: 11-17 Uhr
Heizung Modell

Cerapur ZSB: Effizientes Gas-Brennwertgerät von Junkers

Das wandhängende Gas-Brennwertgerät Cerapur ZSB von Junkers überzeugt als effizientes Heizgerät mit hochwertigen Bauteilen, innovativen Steuerelementen und komfortabler Bedienung. Als Gas-Brennwertgerät steht es in den Ausführungen ZSB 14-4 C 23/21/31 und ZSB 24-4 C 23/21/31 zur Verfügung.

Angebot für dieses Modell anfordern

Unsere Serviceleistungen

  • Demontage und Entsorgung der Altheizung
  • Einbau und Inbetriebnahme durch Handwerksmeister
  • Volle Gewährleistungen und zusätzliche Herstellergarantien
  • Auf Wunsch mit Wartungsvertrag
Produktdetails
Hersteller
Junkers
Modell
Cerapur ZSB
Brennstoff
Erdgas
Technologie
Brennwert
Montageart
Standard

Angaben zur Energieeffizienz gemäß EU-Verordnung 811/2013

Raumheizungs-Energieeffizienz
A
Warmwasserbereitungsenergieeffizienz
n/a
Jahreszeitbedingte Raumheizungs-Energieeffizienz
92%

Die minimale Nennwärmeleistung bei 40/30 Grad Celsius beträgt 3,3 beziehungsweise 7,3 Kilowatt. Maximal werden 14,2 oder 24,1 Kilowatt erreicht. Darüber hinaus beträgt der Normnutzungsgrad bis zu 109 Prozent, wodurch dieses Produkt den Energieverbrauch deutlich senkt. Die Abmessungen sind kompakt, und in das Gas-Brennwertgerät Cerapur ZSB wurde ein neues Display sowie das innovative Steuersystem Heatronic 4i® integriert. Das geringe Gewicht und die durchdachten Anschlüsse machen die Montage leicht möglich.

Moderner Wärmetauscher und Hocheffizienzpumpe

Der Wärmetauscher des Gas-Brennwertgeräts ist ein Kernstück des Cerapur ZSB. Durch seine Aluminium-Silizium-Legierung ist er langlebig und bietet höchste Heizleistung auf kleinstem Raum. Die großen Flächen des Wärmetauschers gewährleisten die hohen Wirkungsgrade. Und für die Wartung muss lediglich eine Schraube gelöst werden. Die Hocheffizienzpumpe des Gas-Brennwertgeräts entspricht der Energieeffizienzklasse A*. Zusätzlich hat Junkers die Pumpenkennlinie weiterentwickelt. So passt sich die Pumpe ideal den hydraulischen Verhältnissen an und reduziert deutlich den Stromverbrauch. Im Junkers Cerapur ZSB sind außerdem seitlich im Gerät das Ausdehnungsgefäß, der Manometer, das Sicherheitsventil, eine Pumpe und das Umsteuerventil angebracht. Außerdem lässt sich problemlos ein Warmwasserspeicher mit dem Cerapur ZSB kombinieren.

Einfache Montage und hohe Servicefreundlichkeit

Das Gas-Brennwertgerät Cerapur ZSB lässt sich leicht montieren. Das Produkt verfügt über die bewährte Junkers-Anschlusstechnik. Das nur 45 Kilogramm schwere Brennwertgerät lässt sich zeitsparend und unkompliziert durch das beigefügte Schnell-Montage-Set wandhängend installieren. Der Schnellentlüfter ist so platziert, dass keine umfangreichen Arbeiten für die Entlüftung durchgeführt werden müssen. Durch die kompakten Abmessungen von 35 Zentimetern Tiefe und 44 Zentimetern Breite bei einer Höhe von nur 85 Zentimetern und sein ansprechendes Design fügt sich der Cerapur ZSB harmonisch in jeden Wohnraum ein. Bedienfreundlich ist das Gas-Brennwertgerät durch das neue Display. Die Klartextanzeige lässt sich durch große Tasten leicht und dank der guten Menüführung intuitiv bedienen. Die Erweiterung um Solar-Module von Junkers oder einen Warmwasserspeicher ist problemlos möglich. Das Steuersystem Heatronic 4i® lässt sich optional um die witterungsgeführten Regler FW 120 und FW 200 erweitern. Insgesamt ist das Gas-Brennwertgerät Cerapur ZSB die ideale Heizlösung und überzeugt durch effiziente Heizleistung bei niedrigem Energieverbrauch und ausgezeichneter Servicefreundlichkeit.