Die Wolf CGB-2 bietet mehr Effizienz im Haushalt

  • Hersteller
    Wolf
  • Modell
    CGB-2
  • Brennstoff
    Gas
  • Technologie
    Brennwert
  • Warmwasser
    externer Speicher
  • Farbe
    weiß
  • Modulation
    stufenlos

In wenigen Schritten zum Angebot
Starten Sie jetzt Ihren ganz persönlichen Heizungswechsel. Mit unserem Angebotsformular finden Sie in wenigen Schritten die zu Ihren Anforderungen passende Heizung.

Angebot einholen
A
93% Jahreszeitbedingte Raumheizungs-Energieeffizienz

Die Gasbrennwertheizung Wolf CGB-2 zählt zu den neuen Geräten mit Brennwerttechnik, die auf der BLUE-STREAM-Technologie basieren. Diese beruht auf der grundlegenden Idee für mehr Effizienz im Haushalt. Ein minimaler Standby-Verbrauch, die intelligente Pumpensteuerung, ein modulierender Brenner sowie die smarten Regelungsmöglichkeiten machen das Gerät zu einer echten Wertanlage.

Die neue Wolf CGB-2 ist außerdem besonders flexibel, da sich die elektronische, gasadaptive Verbrennungsregelung selbständig der Gasbeschaffenheit anpasst. Das Gas-Wandheizgerät von Wolf ist wahlweise für eine Leistung von 14, 20 oder 24 kW erhältlich.

Der neueste Stand der Brennwerttechnik: „Effizienz auf Knopfdruck“

Die Wolf CGB-2 verbindet modernes Design mit kompakten Maßen, dem Wolf LAN/WLAN-Schnittstellenmodul und hervorragender Funktionalität. Ein zentraler An-/Aus-Schalter im „o“ des Wolf-Logos verdeutlicht die einfache Bedienbarkeit. Getreu dem Motto „Effizienz auf Knopfdruck“ stellt sich die CGB-2 in die Reihe der neuen Brennwertgeneration von Wolf.

Die kompakte Bauweise erleichtert zudem den Austausch, ganz gleich, um welche Einbausituation es sich handelt. Funktional liegen die Vorteile der Wolf Baureihe CGB-2 auch bei den wenigen Brennerstarts und den insgesamt langen Brennerlaufzeiten. Die Spreizungsregelung (Vorlauf-/Rücklauftemperatur) der CGB-2 trägt außerdem zu einer optimalen Brennwertnutzung bei. Auch die Umstellung auf Flüssiggas ohne CO2-Einstellung ist bei der Wolf CGB-2 möglich.

Tipp: Im großen Gasthermen-Test der Stiftung Warentest erreichte die Wolf CGB-2 in der Kategorie "Verarbeitung" mit 1,3 die beste Note. Hier gehts zum Test!

Weniger Schadstoffemissionen – mehr Effizienz

Dank der gasadaptiven, selbstkalibrierenden Verbrennungsregelung sind Schadstoffemissionen auf einem extrem niedrigen Level. Nachhaltig und umweltfreundlich ist die Wolf CGB-2 Gasbrennwerttherme auch mit Blick auf die wertbeständige Konstruktion: So ist eine Hocheffizienzpumpe EEI <  0,23 integriert und Bauteile können einzeln ausgetauscht werden.

>> Welche Gasbrennwerttherme ist für Ihr Eigenheim zu empfehlen?

Effektive Heizungs-, Solarthermie- und Lüftungssteuerung

Im Fokus der neuen Brennwertgeneration und einer stetigen Weiterentwicklung ist die Wolf CGB-2 Gasbrennwerttherme mit der BLUE-STREAM-Technologie ausgestattet. Die optimierte Brennwerttechnik, zusammengefasst unter dem Konzept „BLUE STREAM“, stellt alle bisherigen Brennwertgeräte in den Schatten:

Der minimale Standby-Betrieb sowie die intelligente Pumpensteuerung und der modulierbare Brenner (bei einer Minimalleistung von 1,8 kW) sorgen für maximale Effizienz.

Kombiniert mit der Möglichkeit der Fernregelung wächst die Wolf CGB-2 Gasbrennwerttherme zu einem komfortablen Gebäudesteuerungsmodul. Heizung, Warmwasser, Wohnungslüftung und Solaranlagen können gemeinsam über ein Gerät oder über die Smartphone-App von Wolf gesteuert werden.

Weitere Produkte