Junkers CerapurModul ZBS

  • Hersteller
    Junkers
  • Modell
    CerapurModul ZBS
  • Brennstoff
    Gas
  • Technologie
    Brennwert
  • Warmwasser
    interner Speicher
  • Farbe
    weiß
  • Modulation
    stufenlos

In wenigen Schritten zum Angebot
Starten Sie jetzt Ihren ganz persönlichen Heizungswechsel. Mit unserem Angebotsformular finden Sie in wenigen Schritten die zu Ihren Anforderungen passende Heizung.

Angebot einholen
A
92% Jahreszeitbedingte Raumheizungs-Energieeffizienz
A
88% Warmwasserbereitungs-Energieeffizienz

Senken Sie Ihren Energieverbrauch mit der CerapurModul

Die Gas-Brennwertheizung CerapurModul ZBS von Junkers bietet höchste Heizeffizienz und zuverlässigen Warmwasserkomfort. Je nach Ausführung beträgt der gesamte Modulationsbereich circa 3,3-30,6 Kilowatt. Der integrierte Speicher fasst 100 beziehungsweise 150 Liter Wasser. Die innovative Eco-Schichtladefunktion gewährleistet dauerhaft ausgezeichneten Warmwasserkomfort.

Mit den kompakten Abmessungen von lediglich 60 Zentimetern Breite wie Tiefe und einer maximalen Höhe von 177 Zentimetern lässt sich die Gas-Brennwertheizung leicht in jeder Nische installieren. Hochwertige Bauteile senken durch die Brennwerttechnik und die optimale Abstimmung den Energieverbrauch an Gas und Strom. Und mit einem Tastendruck lässt sich für die Wasserbereitung des CerapurModul ZBS zwischen Eco- und Comfort-Funktion wählen.

Energieersparnis und gesenkter Stromverbrauch

Bei der bodenstehenden Junkers Gas-Brennwertheizung CerapurModul ZBS stimmt durch die intelligente Steuerung das optimale Zusammenspiel zwischen den hochwertigen Bauteilen. Im Ergebnis wird der Energieverbrauch deutlich gesenkt und der Strombedarf dieser Brennwertheizung deutlich reduziert. Allein schon die innovative Brennwerttechnik sorgt für eine Energieersparnis.

Zusätzlich bietet dieses Produkt einen modernen Schichtladespeicher für die Warmwasserbereitung. Dieser Speicher ist mit einem Eco-Modus versehen, wodurch in diesem Programm die Energieeinsparung bis zu 10 Prozent betragen kann. Durch die Permanentmagnet-Technologie im CerapurModul ZBS muss das am Rotor erforderliche Magnetfeld nicht erzeugt werden, da es immer vorhanden ist.

Der Stromverbrauch reduziert sich gegenüber älteren Pumpen um bis zu 70 Prozent. Und die optimierte Pumpen-leistung lässt die Pumpe in Verbindung mit den witterungsgeführten Reglern FW 120 oder FW 200 nur dann und mit der Leistung arbeiten, die tatsächlich benötigt wird. In der Folge lassen sich so noch einmal bis zu 20 Prozent an Stromverbrauch einsparen.

Wartungsfreundlich und leise im Betrieb

Die Gas-Brennwertheizung CerapurModul ZBS von Junkers ist allein durch die hochwertigen Bauteile sehr leise im Betrieb. Zusätzlich wurde die Schalldämmung durch spezielle Dämmmatten noch erhöht. Die Bedienelemente sind übersichtlich angeordnet und leicht zu handhaben.

Sämtliche Komponenten sind optimal zugänglich, wodurch die Wartung schnell und einfach möglich ist. Die Montage des CerapurModul ZBS ist durch die anschlussfertigen Module kein Problem. Zusätzlich ist die hydraulische Anschlusstechnik flexibel und die Geräteteile werden einzeln geliefert. Die Gas-Brennwertheizung überzeugt nicht nur technisch, sondern auch durch die durchdachte Anschlusstechnik und die komfortable Bedienbarkeit.

Weitere Produkte