• In 5 Min zum Angebot
  • Führende Marken
  • Mit uns Förderung erhalten
TÜV

0800 4 200 300

Mo-Fr: 9-20 Uhr | Sa: 11-17 Uhr

Beste Heizungsmarke hängt von individuellen Bedürfnissen ab

Welche HeizungWer sich die Frage nach der besten Heizungsmarke stellt, hat auch hohe Ansprüche an die eigene Heizungsanlage.

Schließlich will die Entscheidung für eine neue Heizungsanlage auch wohldurchdacht sein. Wer die Kosten für eine neue Heizung aufwendet, möchte auch dass sie lange hält. Letztlich ist die Antwort hierauf: Jeder Heizungstyp bietet spezifische Vorzüge, die von der Wohnsituation des Kunden abhängen.

Wer die beste Heizungsmarke wählen will, muss sich vorab daher auch diese Fragen stellen:

Diese Liste ließe sich noch mit vielen technischen Eigenschaften wie Abgasführung, Dämmung und Baujahr des Hauses usw. ergänzen. Heutzutage gibt es für all diese Bedürfnisse eine große Vielfalt  an unterschiedlichsten Heizungsarten sowie -anbietern: Ob Solarheizung, Gasheizung oder Ölheizung – Heizungshersteller wie Viessmann oder Vaillant, Buderus, Brötje, Junkers, Remeha oder Wolf bieten höchste Qualität, aber setzen jeweils unterschiedliche Prioritäten in puncto Entwicklung und Design.

Thermondos Heizungsplaner berechnet anhand Ihrer individuellen Parameter die für Sie beste Heizung – unabhängig von der Marke:

beste Heizungsmarke für mein Haus

Beste Heizungsmarke – wichtig sind die häuslichen Gegebenheiten

Längst konzentrieren sich seriöse Heizungshersteller nicht mehr nur auf die Entwicklung klassischer Heizungssysteme:

Das Unternehmen Vaillant beispielsweise setzt neben vielen anderen Produkten auf Solarthermie- und Photovoltaikanlagen, wohingegen der Hersteller Viessmann sich unter anderem der Produktion von Heizkesseln aller Art verschrieben hat und nicht nur durch leichte Bedienbarkeit hervor sticht. Buderus erhielt mehrerer Preise für ihr Design, die Firma Remeha wiederum bietet auch sehr preisgünstige Heizungen an. Junkers wurde in der Vergangenheit für besonders innovative Hybridgeräte ausgezeichnet.

Allgemein gilt jedoch: Ob Viessmann, Vaillant, Buderus, Remeha, Brötje, Junkers oder Wolf – wichtig ist vor allem, dass das entsprechende Angebot optimal auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden zugeschnitten ist. Schließlich hilft es wenig, auf ein klassisches Heizungssystem zu setzen, wenn die bausubstanzlichen Voraussetzungen dafür schlicht nicht gegeben sind.

Mit Thermondos Heizungsplaner zur besten Heizungsmarke für Ihre Wohnsituation

Sollten sich interessierte Verbraucher trotzdem in Fragen wie „Viessmann oder Buderus?“ noch unsicher sein, so kann der Heizungsplaner von Thermondo Abhilfe schaffen. Nach der Eingabe der entsprechenden Parameter, wie etwa Informationen zum aktuellen Brennstoff, ermittelt der kostenlose Rechner alle infrage kommenden Angebote. So lassen sich anhand eines Heizungsmarken-Vergleichs einzelne Anbieter unvoreingenommen bewerten und die auf Ihre Situation zugeschnittenen Angebote herausfiltern.

Jetzt passende Heizung finden - kostenlos & unverbindlich!